News

Die aktuellsten Nachrichten des Freundeskreises:

Flohmarkt für Flüchtlinge

Eine Delegation der Wohnresidenz am Engelplatz besuchte mit ihrer Leiterin Ute Hammler die Gemeinschaftsunterkunft in der Gretherstraße, um dem Freundeskreis Asyl Lörrach eine Spende von 900 Euro für die Flüchtlinge zu überreichen. Den Betrag hatten die Bewohnerinnen und Bewohner schwer erarbeitet.

Fluchtland Gambia

Zahlreiche Flüchtlinge in Lörrach kommen aus dem westafrikanischen Land Gambia. Dass viele Menschen aus dem kleinsten Flächenstaat Afrikas fliehen, hat mit der verheerenden Wirtschaftslage und staatlichen Repressionen zu tun. Lesen Sie die Informationen zum Land und den Fluchtgründen.

Raum für Brombacher Kleiderkammer gefunden

Der Freundeskreis Asyl hat einige Zeit nach einem geeigneten Raum für die Kleiderkammer zur Versorgung der Flüchtlinge in Brombach gesucht. Jetzt sind wir sehr dankbar, dass uns die Firma Tally Weijl einen Raum in ihrem Lager / Outlet Store in der Schopfheimer Straße zur Verfügung stellt. Die Lösung ist ideal, da sie sich in der Nähe der Flüchtlingsunterkunft befindet und ein geeignetes Umfeld bietet.

Freundeskreis Asyl organisiert Willkommensbetreuung

Nach Bezug der Notunterkünfte in Hauingen und in Brombach wird der Freundeskreis Asyl Lörrach die Sozialarbeiter der Caritas eine Woche lang bei der Betreuung der neu eingezogenen Flüchtlinge unterstützen. Gemäß Planung des Landratsamts ist die Belegung der Notunterkunft im Hauinger Entenbad ab Montag, den 2. November, geplant. Brombach folgt eine Woche später am 9. oder 10. November.