Wir brauchen aktuell dringend:

Kinderwagen

Für einen 20 Monate alten schwerstbehinderten afghanischen Jungen wird ein Kinderwagen mit verstellbarer Rückenlehne und Sicherheitsgurtsystem benötigt. Kontakt: begleitung@freundeskreis-loerrach.de

 

Wohnraum

Wohnraum ist in Lörrach äußerst knapp. Viele Flüchtlinge, die im Rahmen der Anschlussunterbringung eigentlich in eine normale Wohnung umziehen sollten, werden daher wohl weiter mittelfristig mit Provisorien leben müssen. Die Anschlussunterbringung in Haagen ist mittlerweile bezogen, während die Wohnanlage auf dem Gelände der Friedensgemeinde am Bächlinweg in Planung ist. Um die Situation zu entschärfen, bittet der Freundeskreis Hauseigentümer darum, leerstehende Wohnungen zur Verfügung zu stellen. Der Freundeskreis empfiehlt jedoch, Wohnungen nicht direkt an Geflüchtete zu vermieten. Vielmehr sollte die Stadt gebeten werden, als Hauptmieter aufzutreten. Diese Konstruktion dient Vermietern wie Mietern als Absicherung. Interessierte Eigentümer, die freien Wohnraum zur Verfügung haben, wenden sich bitte an: Schadia Tahar, Fachbereich Bürgerdienste der Stadt Lörrach, Tel. +49-7621-415-349, s.tahar@loerrach.de

Helfer in den folgenden Bereichen:

Begleitung

Die Alltagsbegleitung für die Geflüchteten in der Anschlussunterbringung ist vielfältig und soll den Menschen helfen, hier alleine zurecht zu kommen. Wegen der steigenden Zahl dieser Personen benötigen wir dringend weitere Alltagsbegleiter, die entweder beim Überwinden der Sprachbarriere, der Bearbeitung der Post oder allgemeinen Fragen im Alltag helfen. Wenn Sie gerne in diesem Bereich helfen möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht unter begleitung@freundeskreis-loerrach.de.

Sprachvermittlung

Die Sprachvermittlung findet mittlerweile hauptsächlich in den Sprach-, Berufs- und allgemeinbildenden Schulen statt. Nach wie vor benötigen die Schülerinnen und Schüler aber individuelle Unterstützung und Nachhilfe, um ihre Deutschkenntnisse weiter zu verbessern und mit dem Lerntempo mithalten zu können. Sie würden gerne ehrenamtlich Nachhilfe geben? dann schreiben Sie an nachhilfe@freundeskreis-loerrach.de.

Betreuer im Begegnungscafé

Auch das Team des Begegnungscafés am Dienstag braucht Unterstützung. Wer kann dienstags am späten Nachmittag (genaue Zeiten unter "Die nächsten Termine") im Wechsel mit anderen diesen Treffpunkt betreuen? Schnuppern Sie bei Interesse doch einfach mal rein oder schreiben Sie uns an raum8@freundeskreis-loerrach.de.

Unterstützer bei der Kinderbetreuung

Wir brauchen auch Helfer, die uns bei regelmäßigen Veranstaltungen wie dem Basteln, der Hausaufgabenbetreuung, dem Freitagstreff "Mosaik" und dem Begegnungscafé (dienstags) unterstützen, die anwesenden Kinder sinnvoll zu beschäftigen. Manchmal sind es so viele, dass wir eine zusätzliche Kinderbetreuung brauchen. Sie möchten uns hierbei helfen? Dann schreiben Sie bitte ebenfalls an raum8@freundeskreis-loerrach.de.

 

Zurück